Das Team - Wo wir sind, ist oben!


Dachdeckermeister Kirchens Bernd:

Nach einer 3-jährigen Lehre in einem großen  Bauunternehmen machte Bernd Kirchens sich auf, um neue Gefilde und neue Arbeitsmethoden und Montagetechniken kennenzulernen. Dies alles fand er in einem Betrieb in der deutschen Eifel. Dort lernte er vor allen Dingen die Herausforderungen in der Schiefereindeckung kennen. Diese Kenntnisse im Bereich des Schiefers wurden intensiviert in Lehrgängen an der bekannten Dachdeckerschule in Mayen(Deutschland), an denen Bernd Kirchens dank eines Stipendiums der König-Baudouin-Stiftung teilnehmen konnte. 1991 erhielt er die Meisterbriefe als Dachdecker und Bauklempner durch das Zentrum für Aus-und Weiterbildung.
Nach diesen sehr arbeits- und lehrreichen Jahren machte er sich 1995 selbstständig, um seine breiten Fachkenntnisse nun in Eigenregie an den Kunden zu bringen. 1996 belegte Bernd Kirchens eine Schulung in Berlin zum fachgerechten Einbau der Zellulosedämmung und ist somit anerkannt, Zellulose zu verarbeiten.


Die Entwicklung des Betriebes

Im Jahre 1997 kam dann der erste Geselle, Heinzius Kurt, hinzu, 1998 folgte schon der zweite Geselle, Schwall Rolf.

Im Jahre 2000 und 2002 bildeten wir unsere ersten Lehrlinge Perings Andreas und Perings Frederic aus, wobei Andreas noch heute als Geselle in unserem Betrieb tätig ist.

2007 stößt dann noch Cornely Jean-Luc als Geselle und Krings Simon als auszubildender Lehrling hinzu, 2008 beginnt der Lehrling Ducomble Michael seine Karriere in der Dachdeckerei Kirchens Bernd. Michael bleibt uns ab September 2011 auch als fleissiger Geselle treu.

Im Juli 2009 tritt ein erfahrener Geselle namens Christoph Henzen seinen Dienst  in der Dachdeckerei Kirchens an und im Oktober 2009 beginnt Jost Yves eine innerbetriebliche Ausbildung (IBU) in unserem Betrieb.

Schlussendlich und aufgrund der vielen Arbeit stösst im Dezember 2009 noch der Geselle Schröder Raphael zu unserem Team.

2010 beendet Krings Simon seine Lehrzeit und bleibt uns als gut ausgebildeter Geselle treu!

Im September 2010 beginnt Tobias Manderfeld seine Lehrzeit bei uns, ebenso im September 2011 Krings Christian.

Im Jahre 2013 verlassen Michael Ducomble, Raphael Schröder, Tobias Manderfeld und Simon Krings unseren Betrieb aufgrund einer internen Umstrukturierung. Wir wünschen den vieren viel Glück auf ihrem weiteren Weg!!

Im Jahre 2015 schlägt Perings Andreas nach 15-jähriger Tätigkeit in unserem Betrieb einen neuen Arbeitsweg ein. Wir wünschen auch ihm viel Erfolg dabei!!

Im Herbst 2015 beginnen zwei motivierte Lehrjungen ihre Karriere in unserem Betrieb: Coumont Gino und Blaise Maxime.


Somit sind wir nun 1 Dachdeckermeister, 6 Gesellen und 2 Lehrlinge, die sich um die Belange der Kunden kümmern.

Für alle anfallenden Büroarbeiten ist die Frau des Dachdeckermeisters, Steffi Kirchens, zuständig.


So sind wir ein hochmotiviertes, gut ausgebildetes Team, das mit Elan an die Sache geht, um die täglichen Herausforderungen zu meistern.